„Wer schaut dir auf die Kinder?“

Von „ich verreiste also ohne Kids und ohne Mann“ zu „wer schaut dir auf die Kinder?“ zu „Babysitter-Dads“ zu „wie vereinbaren Sie eigentlich Kind & Karriere? Die Frage, die nur eine Hälfte aller Eltern gestellt kriegt“ und eine „Teilen wir‘s doch auf“-Idee.